Bahnhofsstraße 6 • 29221 Celle

Telefon: 05141 9197-0

Das Versorgungswerk

Das Rechtsanwaltsversorgungswerk Niedersachsen ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, dessen gesetzliche Aufgabe es seit 1982 ist, seinen Mitgliedern eine Alters- und  Berufsunfähigkeitsrente bzw. deren Angehörigen eine Hinterbliebenenrente zu gewähren.

Das Versorgungswerk

Mitglieder und Beiträge

Erfahren Sie hier mehr über die Mitgliedschaft und Beitragspflicht.

 

Mitglieder und Beiträge

Leistungen

Die Satzung gewährt einen Rechtsanspruch auf Altersrente, Berufsunfähigkeitsrente, Sterbegeld, Hinterbliebenenrente, Erstattung oder Übertragung von Beiträgen und Kapitalabfindungen (§ 11 Abs. 1). Außerdem können gem. § 11 Abs. 2 Zuschüsse zu Rehabilitationsmaßnahmen gewährt werden.

Leistungen

Aktuelles

Satzungsänderung zum 15.11.2018

Die Vertreterversammlung des RVN hat am 05.09.2018 die Änderung der Satzung beschlossen. Änderungen wurden in § 2 (Bekanntmachungen des Versorgungswerkes), § 15 Abs. 3 Nr.3 (Anpassung der Zusatzzeitenstaffelung), § 32 Abs. 2 (geänderte Vorschrift des Versicherungsaufsichtsgesetzes zur Vermögensanlage) und zum Inkrafttreten in § 41 Abs. 2 der Satzung vorgenommen.

 

Das Niedersächsische Justizministerium hat die Satzungsänderung durch Erlass am 18.10.2018 genehmigt. Die Veröffentlichung erfolgte am 15.11.2018 in der Niedersächsischen Rechtspflege, sodass die geänderte Satzung zum 15.11.2018 in Kraft getreten ist.

 

Den geänderten Satzungstext finden Sie unter Formulare.

Rentensteigerungsbetrag und lfd. Renten 2018

Der Rentensteigerungsbetrag (bezogen auf den 5/10 Beitrag) wurde ab 01.01.2018 um 0,4828 % von 43,50 € auf 43,71 € erhöht. Die laufenden Renten wurden ab 01.01.2018 um 0,4828 % erhöht.

Treppenhaus RVN